Betrüger geben sich in der Region als Polizisten aus

In den vergangenen Monaten haben sich Betrüger in der Region immer wieder als Polizisten ausgegeben. Erst vor wenigen Tagen hat ein falscher Kripo-Beamter bei einer 64-jährigen Frau in Hochzoll angerufen und sie persönliche Daten abgefragt. Danach wurde eine 81-Jährige angerufen, die Auskunft über ihre Wertgegenstände geben sollte. In Gersthofen wollte ein falscher Polizist sogar in die Wohnung eines Anwohners. Michaela Schricker von der Augsburger Polizei sagt dazu:

Die Polizei rät deshalb: Türspione, Türsperren oder Gegensprechanlagen benutzen – und hinterfragen, wer die Person vor der Tür ist und was sie möchte. Jeder echte Polizist hat außerdem einen Dienstausweis bei sich, den sollte man sich zeigen lassen. Im Zweifelsfall sollte man bei der Polizei anrufen und nachfragen, ob gerade Beamte unterwegs sind. (jeh/dc/ah)

800 800
https://www.rt1.de/betrueger-geben-sich-in-der-region-als-polizisten-aus-14597/
2017-01-20T08:23:41+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg