Betrüger vor Gericht: Falsche Polizisten schlugen auch in Schrobenhausen zu

Fünf Männer sollen sich als falsche Polizisten ausgegeben und so mehrere, meist ältere Menschen um Zigtausende Euro gebracht haben – auch in Schrobenhausen. Ab Montag stehen die Männer im Alter zwischen 23 und 33 Jahren in Tübingen vor Gericht. Die Bande soll gut 100.000 Euro erbeutet haben. Bei dem Trick rufen Betrüger meist ältere, alleinstehende Personen an, geben sich als Polizisten aus und behaupten, dass deren Vermögen in Gefahr sei. Sie sollten es sicherheitshalber an die Polizei übergeben. Ein Komplize kommt als Polizist getarnt vorbei und nimmt das Geld mit. Ein Urteil wird am 8. Januar erwartet. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/betrueger-vor-gericht-falsche-polizisten-schlugen-auch-in-schrobenhausen-zu-48009/
2017-11-27T08:09:48+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg