Betrugsmasche „Falscher Polizist“ hört nicht auf

Es hört einfach nicht auf: Die Betrugsmasche mit falschen Polizisten geht immmer weiter. Gestern riefen die Betrüger vor allem im Raum Kaufbeuren/Ostallgäu an, vergangene Woche war es Memmingen. Kein Tag ohne Anzeigen, sagt Holger Stabik vom Polizeipräsidium Schwaben Südwest.

Nochmals die Hinweise:
• Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der die angebliche Amtsperson kommt. Suchen Sie die Telefonnummer der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben. Wichtig: Lassen Sie den Besucher währenddessen vor der abgesperrten Tür warten.
• Die Polizei wird Sie niemals um Geldbeträge bitten.
• Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis.
• Bitte sprechen Sie auch mit Verwandten, Bekannten und Ihren Nachbarn über das Phänomen!

800 800
https://www.rt1.de/betrugsmasche-falscher-polizist-hoert-nicht-auf-196029/
2020-11-06T06:36:11+01:00
HITRADIO RT1