Betrunken am Steuer

Die Polizei hat in Neuburg eine sturzbetrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Die 42-Jährige Frau war am Montag mit ihrem Auto in der Münchener Straße unterwegs und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto knallte gegen eine Straßenlampe. Die Frau blieb unverletzt. Sie hatte einen Alkoholwert von fast 2,7 Promille. Die Polizei kassierte den Führerschein der Frau und brachte sie ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.500 Euro. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/betrunken-am-steuer-182703/
2020-08-18T12:16:48+01:00
HITRADIO RT1