Betrunken und ohne Führerschein: Jugendlicher in Mering schrottet Familienauto

Der 17-Jährige hatte sich heimlich den Autoschlüssel seiner Eltern geschnappt und war mit ihrem Auto herumgefahren. Seine Spritztour endete damit, dass er in ein fremdes Hoftor krachte. Bei der Unfallaufnahme kam raus: Der Jugendliche hat keinen Führerschein. Außerdem hatte er 1,4 Promille Alkohol im Blut. Nachdem er im Friedberger Krankenhaus eine Blutprobe abgegeben hatte, wurde der Jugendliche von seinen Eltern abgeholt. Auto und Tor haben nur noch Schrottwert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 22.000 Euro. (cg/az)

800 800
https://www.rt1.de/betrunken-und-ohne-fuehrerschein-jugendlicher-in-mering-schrottet-familienauto-67655/
2018-06-18T16:44:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg