Betrunkener Mann schlägt Supermarktmitarbeiter in Neuburg

Ein Ladendieb hat die Neuburger Polizei auf Trab gehalten. Der 27-jährige Pole hatte schon am Donnerstag eine Anzeige kassiert, weil er Sachen im Wert von 80 Euro in einem Laden hatte mitgehen lassen. Am Freitag wurde er dann dabei erwischt, wie er in einem Supermarkt er Schnaps und Zigaretten klauen wolle. Warenwert diesmal: etwa 100 Euro. Als ihn ein Mitarbeiter darauf ansprach wurde der Mann aggressiv und verpasste dem Mitarbeiter einen Faustschlag ins Gesicht. Der Dieb hatte 1,9 Promille. Der Marktleiter hatte dem Mann schon letzten Montag Hausverbot erteilt. Das hatte den Polen aber offenbar nicht interessiert. Er bekommt nun eine Anzeige wegen Diebstahls, Körperverletzung und Hausfriedensbruchs. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/betrunkener-mann-schlaegt-supermarktmitarbeiter-in-neuburg-202883/
2020-12-14T06:27:03+01:00
HITRADIO RT1