Betrunkener verprügelt in Schrobenhausen Jugendliche und landet in der Paar

Ein Betrunkener hat am Bahnhof Schrobenhausen unvermittelt auf eine Gruppe Jugendlicher eingetreten und eingeschlagen. Der 33-Jährige ging ohne erkennbaren Grund auf die 17- und 18-Jährigen los. Einen Jugendlichen drückte er übers Brückengeländer der Paar und drohte damit, ihn hineinzuwerfen. Vier Jugendliche wurden bei der Attacke leicht verletzt. Während der Tat war der Mann völlig betrunken. Nachdem die Polizei die Personalien aufgenommen hatte, stieg er aufs Rad, fuhr damit in ein Gebüsch und stürzte in die Paar. Der 33-Jährige war erst am Vortag aus einer mehrmonatigen Haft entlassen worden. Ihn erwartet jetzt ein erneutes Strafverfahren wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte und Trunkenheit im Verkehr. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/betrunkener-pruegelt-in-schrobenhausen-auf-jugendliche-ein-63705/
2018-05-04T06:20:55+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg