Betrunkener versucht in Hochzoll, 14-jährigen Schüler auszurauben – Jugendliche schreiten ein!

In Hochzoll hat am gestrigen Donnerstagmittag ein Mann einen Schüler auf dem Fahrrad attackiert und versucht, ihn auszurauben – der Mann sitzt jetzt in Haft. Der 14-jährige Schüler war in der Friedberger Straße unterwegs und hielt gerade an der Hochzoller Straße an der roten Ampel, als der 42-jährige Lette mit Wohnsitz in Augsburg plötzlich versuchte, ihn vom Fahrrad zu schubsen und ihm Wertsachen zu klauen. Zwei jugendliche Fußgänger griffen ein und stoppten den Mann, einer der beiden rief laut nach Hilfe – eine Polizeistreife wurde aufmerksam. Der Täter flüchtete, konnte aber gestellt werden. Der Betrunkene attackierte die Polizisten, es wurde aber niemand verletzt. Ein Ermittlungsrichter hat gegen den Mann inzwischen Haftbefehl erlassen. Die Kripo ermittelt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/betrunkener-versucht-in-hochzoll-14-jaehrigen-schueler-auszurauben-jugendliche-schreiten-ein-121982/
2020-01-10T14:11:24+02:00
HITRADIO RT1