Betrunkener wütet nachts in Karlshuld – 25 000 Euro Schaden

In Karlshuld hat ein Mann am Wochenende ganze 25 000 Euro Schaden angerichtet. Der 31-Jährige war in der Nacht von Freitag auf Samstag betrunken um die Häuser gezogen. Dabei hatte er in einem Anfall von Zerstörungswut ein Fenster im Kindergarten eingeschlagen. Außerdem brach er ins Tennisheim ein und verwüstete dort mehrere Räume. Auf der Straße wütete der Mann dann weiter. Er beschädigte mehrere Autos, schlug die Scheiben ein und attackierte einige der Autos sogar mit einem Schild. Passanten hatten schließlich die Polizei alarmiert, weil der Mann verletzt und mit zerrissener Kleidung vor einem Supermarkt in Karlshuld herumlungerte. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/betrunkener-wuetet-nachts-in-karlshuld-25-000-euro-schaden-107317/
2019-08-05T09:09:10+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg