Bewaffnete Jugendliche überfallen Geschäft in Aichach – Jetzt gibt’s Täterbeschreibungen

Zwei mit einem Messer bewaffnete und maskierte Jugendliche haben am Donnerstag gegen 17 Uhr ein Geschäft in der Schulstraße in Aichach überfallen. Der 72-jährige Geschäftsinhaber flüchtete in einen Nebenraum und schrie um Hilfe. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein und suchte, auch mit Hilfe eines Hubschraubers, nach den beiden jungen Männern. Der Helikopter kreiste rund einer Stunde über der Stadt. Allerdings ohne Erfolg. Jetzt hat die Polizei Täterbeschreibungen veröffentlicht:

Täter 1: Männlich, ca. 1,90 Meter groß und schlank. Bewaffnet mit einem Messer (feststehende, dunkle Klinge), maskiert mit schwarzer Strickmütze mit zwei Augenlöchern. Er trug eine dicke Tarnjacke.

Täter 2: Männlich, ca. 1,65 Meter groß, schlank und mit grünem Langarmpulli/-jacke und evtl. heller Trainingshose bekleidet. Er war mit einem gelb gemusterten Schal maskiert.

Hinweise richten Sie bitte an die Augsburger Kriminalpolizei unter 0821/323 3810. (dc/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/bewaffnete-jugendliche-ueberfallen-geschaeft-in-aichach-31629/
2017-08-28T14:33:34+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg