Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Kriegshaber

Ein bislang Unbekannter hat gestern Abend eine Tankstelle in Kriegshaber überfallen. Es ist 20:40 Uhr als plötzlich ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann die Tankstelle am Kobelweg betritt. Er fordert mit einer Pistole bewaffnet Geld und flüchtet anschließend in Richtung Gewerbegebiet. Die Polizei geht aktuell von einem niedrigen dreistelligen Betrag aus. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos. Der Täter ist weiterhin auf der Flucht.

Der Mann ist 1,70 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er trug eine schwarze Hose, eine blaue Jacke und schwarze Turnschuhe. Außerdem war er mit einer schwarzen Sturmhaube vermummt und hatte eine schwarze Tasche bei sich. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/bewaffneter-ueberfall-auf-tankstelle-in-kriegshaber-49083/
2017-12-05T10:21:04+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg