Bewegtes Licht soll in Königsbrunn für mehr Sicherheit sorgen

In Königsbrunn ist jetzt ein weiterer Weg mit „Bewegten Licht“ ausgestattet worden. Das ist eine intelligente Beleuchtungstechnik, bei der LEDs immer dann heller werden, wenn jemand an den Laternen vorbeigeht. Ist niemand da, wird das Licht automatisch gedimmt. Das soll für mehr Sicherheit sorgen und gleichzeitig Energie sparen. Am kommenden Montag wird die neue Strecke am Parkweg offiziell eingeweiht. Vor fünf Jahren waren die ersten Straßenleuchten in Königsbrunn mit dem intelligenten Licht ausgestattet worden. Kurz darauf wurden Stadt und Lechwerke dafür beim Wettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet. Auch in Friedberg gibt es diese LED-Technik. (cg/jeh/dc)

800 800
https://www.rt1.de/bewegtes-licht-soll-in-koenigsbrunn-fuer-mehr-sicherheit-sorgen-42767/
2017-10-07T08:23:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg