Beziehungshölle: Richter schickt Bobinger in den Knast

Eine Frau aus Bobingen ist in ihrer Partnerschaft durch die Hölle gegangen – jetzt ist ihr Peiniger verurteilt worden. Das Augsburger Amtsgericht schickte den 40-jährigen Mann für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Er hatte seine Freundin immer wieder auf den Boden gestoßen, geschlagen und sie am Hals gepackt und zugedrückt. Außerdem hetzte er einen Hund auf sie – mit dem Kommando: „Fass!“ Die Frau wurde mehrmals gebissen. Auch auf den Sohn der Frau ging der Schläger los. Weil er außerdem die Tür absperrte, bevor er auf seine Freundin losging, stand er auch wegen Freiheitsberaubung vor Gericht. (az)

800 800
https://www.rt1.de/beziehungshoelle-richter-schickt-bobinger-in-den-knast-60468/
2018-03-29T14:20:41+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg