Biber-Ärger in Gachenbach

In Gachenbach sorgt im Moment ein Biber für große Diskussionen. Wie der Donaukurier berichtet, soll das Tier so gewütet haben, dass der komplette Brandweiher quasi kein Wasser mehr hat. Ein Sprecher der Feuerwehr fordert dem Bericht zufolge den Abschuss des Tieres, weil das in den Nachbarlandkreisen auch möglich sei. In Neuburg-Schrobenhausen werden Biber nur in absoluten Ausnahmefällen gefangen oder getötet. Die Tiere stehen unter Naturschutz. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/biber-aerger-in-gachenbach-61962/
2018-04-16T11:22:21+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg