Bier-LKW stürzt in Hopfengarten

Es gibt Geschichten, die sind unfreiwillig komisch. In Walkersbach bei Pfaffenhofen ist Dienstagfrüh (22.05.) ein LKW umgekippt – und zwar direkt in einen Hopfengarten. Der Fahrer war mit dem Gespann auf den Seitenstreifen gekommen und hatte die Kontrolle verloren. Der LKW hatte mehrere Paletten mit Weißbier geladen. Dutzende Flaschen gingen zu Bruch und verpassten den Hopfenpflanzen eine unfreiwillige Bierdusche. Verletzt wurde niemand. Der Schaden liegt bei rund 20-tausend Euro. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/bier-lkw-stuerzt-in-hopfengarten-65316/
2018-05-23T07:21:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg