Bohrarbeiten entlang der B16

An der B16 beginnen heute (26.11.) die Vorbereitungen für den geplanten vierspurigen Ausbau zwischen Oberstimm und Manching. Wie das Staatliche Bauamt mitteilt, wird es Bohrungen entlang der Strecke geben. Dabei werden Proben aus dem Boden entnommen. Diese sollen zeigen, wie der Boden beschaffen ist und wie hoch das Grundwasser steht. Allerdings – die Arbeiten bedeuten noch lange nicht, dass gebaut wird. Die Erkenntnisse aus den Bohrungen werden lediglich in die Planungen mit aufgenommen. Wann mit den richtigen Ausbauarbeiten losgelegt werden kann, ist noch unklar. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/bohrarbeiten-entlang-der-b16-84658/
2018-11-26T08:27:46+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg