Bombenalarm am Augsburger Hauptbahnhof

Der Bahnhof ist am Freitagabend wegen eines Bombenalarms gesperrt worden. Nach etwa zwei Stunden konnte Entwarnung gegeben werden. Gegen 19 Uhr wurde zwischen zwei Gleisen ein herrenloser Koffer entdeckt. Laut eines Sprechers der Bundespolizei in Nürnberg stand er so ungünstig und versteckt, dass weder die Polizisten, noch der Sprengstoffhund an den Koffer herankamen. Sprengstoffexperten aus München rückten an. In dem Koffer waren lediglich Elektro-Geräte. Der Besitzer konnte ausfindig gemacht werden. Er hatte den Koffer am Bahnhof vergessen. Durch den Einsatz kam es zu Behinderungen im Zugverkehr. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/bombenalarm-am-augsburger-hauptbahnhof-35684/
2017-08-28T14:31:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg