Bordelle sind in Neuburg unerwünscht

In Neuburg soll es keine Prostitution geben – darin sind sich fast alle Stadtratsmitglieder einig. Wenn Neuburg voraussichtlich im nächsten Jahr die 30.000 Einwohnermarke knackt, ist es rein rechtlich jedoch möglich. In den vergangenen Tagen gab es bereits einige Anfragen von Bordellbetreibern. Die Regierung von Oberbayern hat jetzt empfohlen, die Stadt zum Sperrbezirk zu deklarieren, wie Erding und Germering. Damit ist das Angebot von sexuellen Dienstleistungen illegal und somit strafbar. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/bordelle-sind-in-neuburg-unerwuenscht-47838/
2017-11-24T06:24:49+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg