Boypainting und viele Blumen: Stadt Friedberg will Marktsonntage attraktiver gestalten

Die Marktsonntage in Friedberg haben zuletzt immer weniger Besucher angelockt – die Stadt hat jetzt deshalb an einem Konzept gearbeitet, die Veranstaltung wieder attraktiver zu gestalten: Der nächste verkaufsoffene Sonntag am 7. April wird zusammen mit einem „Blumenfest“ gefeiert. Die Friedberger Innenstadt wird mit vielen, bunten Blumen geschmückt, außerdem sind Auftritte von Straßenmusikern, ein Blumenmarkt, Body Painting und andere Aktionen geplant. Die Geschäfte haben wie gewohnt von 10 bis 17 Uhr geöffnet. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/boypainting-und-viele-blumen-stadt-friedberg-will-marktsonntage-attraktiver-gestalten-96133/
2019-03-28T06:51:03+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg