Brand bei Gersthofer Entsorgungsfirma – Anwohner dürfen Fenster wieder aufmachen

Auf dem Gelände einer Recylingfirma in der Ziegeleistraße ist heute gegen 13.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen – der Rauch war schon von Weitem zu sehen. Zwischenzeitlich wurden die Anwohner im Umkreis von zwei Kilometern aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten und Klima- und Lüftungsanlagen auszuschalten. Inzwischen steigt aber kein Rauch mehr auf. Nach Polizeiangaben ist ein Plastikmüllhaufen in Brand geraten. Die Aufräumarbeiten werden sich bis in den Abend hinziehen, weil der Brandhaufen komplett abgetragen werden muss. Verletzt wurde niemand. Ob Sachschaden entstanden ist, ist noch unklar.

Und bei Amazon in Graben bei Schwabmünchen sind heute die Aufräumarbeiten weitergegangen. Dort hat es am Samstagabend gebrannt – vermutlich nach einem technischen Defekt im Bereich der Regale. Wie hoch der Schaden insgesamt ist, ist noch unklar. Nach einer ersten Schätzung war von bis zu einer Million Euro die Rede. Die Frühschicht konnte heute nicht arbeiten – Amazon sagt aber: Unsere Pakete kommen trotzdem pünktlich an. (az)

800 800
https://www.rt1.de/brand-bei-gersthofer-entsorgungsfirma-101687/
2019-06-03T18:14:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg