Brand in Augsburg – Hündin rettet zwei Menschenleben

In einem Mehrfamilienhaus in Oberhausen hat es am frühen Freitagmorgen gebrannt. Ein Hund rettete zwei Menschen vermutlich das Leben. Es war gegen 5 Uhr als die Rottweilerhündin ihr 61-jähriges Herrchen weckte, indem sie laut bellend auf sein Bett sprang. So konnte der Mann sich und seine 30-jährige Lebensgefährtin vor dem Feuer ins Freie retten. Aus dem Dachstuhl des Mehrfamilienhauses schlugen bereits meterhohe Flammen. Die Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, der Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Die Brandursache wird noch ermittelt. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/brand-in-augsburg-huendin-rettet-zwei-menschenleben-24177/
2017-08-28T14:35:50+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg