Brandschaden im Ingolstädter Münster wohl höher als gedacht

Der Schaden, der beim Feuer im Ingolstädter Münster entstanden ist, könnte womöglich höher sein als gedacht. Offenbar ist nicht nur die Seitenkapelle, in der das Feuer ausgebrochen ist, beschädigt. Auch im Rest der Kirche haben sich jede Menge Rußpartikel abgelagert. Ein Gutachter soll heute die genaue Schadenshöhe beziffern. Die Polizei war in ersten Schätzungen noch von 100.000 Euro ausgegangen. Der Brand war am Montag in einer Seitenkapelle ausgebrochen. Ein Kirchenbesucher hatte die Feuerwehr alarmiert. Die konnte das Feuer schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Brandursache war wohl ein technischer Defekt an den Stromleitungen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/brandschaden-im-ingolstaedter-muenster-wohl-hoeher-als-gedacht-106157/
2019-07-24T08:29:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg