Brandstiftung in Augsburger Autowerkstatt

Der Brand an Silvester in einer Autowerkstatt in Oberhausen war das Werk eines Brandstifters. Davon geht die Augsburger Kripo inzwischen aus. Bei dem Feuer in der Auestraße in der Nähe der Wertach an der Dieselbrücke waren mehrere Autos ausgebrannt. Der Schaden liegt bei fast 30-Tausend Euro. Die Polizei ermittelt weiter wegen vorsätzlicher Brandstiftung. (az)

800 800
https://www.rt1.de/brandstiftung-in-augsburger-autowerkstatt-13813/
2017-01-11T18:21:03+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg