Brandursache in Dasinger Western-City geklärt

Der Brand in der Western-City am 18. November ist wohl durch einen technischen Defekt verursacht worden. Die Polizei fand bei ihren Ermittlungen keinerlei Hinweise auf Brandstiftung. Bei dem Feuer war eine Reithalle abgebrannt, der Feuerschein war schon von Weitem zu sehen. Rund 170 Rettungskräfte waren im Einsatz. Sie schafften es, die 20 Pferde aus der Halle zu retten und ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude zu verhindern. Eine Frau erlitt eine Rauchvergiftung. Der Sachschaden liegt bei rund 700.000 Euro. Es war bereits das zweite Mal innerhalb von drei Jahren, dass es in der Western-City einen Großbrand gab. (az/jeh)

 

 

800 800
https://www.rt1.de/brandursache-in-dasinger-western-city-geklaert-8724/
2016-11-23T07:36:44+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg