Breitbandausbau im Unterallgäu kommt voran

Der Breitbandausbau, sprich schnelles Internet, kommt im Unterallgäu Schritt für Schritt voran. Wie der zuständige Leiter am Landratsamt mitteilt, gibt es mittlerweile in den allermeisten Gemeinden Glasfaseranschlüsse oder sind im Ausbau. Sogar gigabit-fähige Leitungen sind in der Planung. Die Gemeinden Sontheim, Boos und Lauben seien bereits im Förderverfahren. Ettringen, Kammlach, Erkheim sowie die Verwaltungsgemeinschaften Ottobeuren und Babenhausen haben ebenfalls Interesse angemeldet. Auf einem guten Weg ist auch die Glasfaser-Erschließung der Unterallgäuer Schulen. Aktuell werden sechs Schulen angebunden.

800 800
https://www.rt1.de/breitbandausbau-im-unterallgaeu-kommt-voran-197085/
2020-11-12T15:05:32+01:00
HITRADIO RT1