Bremse versagt – Autofahrer bei Neusäß böse überrascht

Bei Neusäß hat ein junger Autofahrer einen richtigen Schreckmoment erlebt. Der 26-Jährige wollte vor dem Kreisverkehr an der Autobahnabfahrt in Neusäß abbremsen – vor ihm stand ein LKW. Er steigt auf das Pedal – aber er merkt gleich, dass irgendwas nicht stimmt. Die Bremse funktioniert nicht so wie sie sollte – er kommt dem LKW immer näher und kann einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. In quasi letzter Sekunde reißt der Autofahrer die Handbremse hoch, lenkt nach rechts und erwischt den Brummi noch hinten an der Seite. Der 26-Jährige kommt mit dem Schrecken davon. Wie sich später rausstellt, war die Bremse an seinem Auto einfach kaputt gegangen.(ff)

800 800
https://www.rt1.de/bremse-versagt-autofahrer-bei-neusaess-boese-ueberrascht-84072/
2018-11-20T08:43:40+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg