Brennendes Auto auf A8 bei Friedberg gelöscht: Löschwasser gefriert auf der Straße

Wegen eines brennenden Autos musste nicht nur die Feuerwehr, sondern auch noch ein Streufahrzeug auf die A8 bei Friedberg ausrücken. Gestern fing dort ein Geländewagen Feuer – der stand nach kurzer Zeit lichterloh in Flammen und brannte vollständig aus. Die Autobahn wurde für die Löscharbeiten zeitweise auf der mittleren und rechten Spur gesperrt. Die vorherrschende Kälte hatte allerdings zur Folge, dass das Löschwasser sofort einfror: Die A8 wurde deshalb nochmal gestreut, bevor sie wieder freigegeben werden konnte. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/brennendes-auto-auf-a8-bei-friedberg-geloescht-loeschwasser-gefriert-auf-der-strasse-91357/
2019-02-06T14:30:16+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg