Brennpunkt Elias-Holl-Platz? Stadt stellt Maßnahmen zur Sicherheit vor

Der Elias-Holl-Platz hinter dem Augsburger Rathaus ist in die Schlagzeilen geraten – als neuer Brennpunkt. Anwohner beklagten sich im vergangenen Jahr über lärmende Jugendliche, über Gewalt, Alkoholexzesse und aggressive Stimmung. Es gab einen Bürgertalk und zwei Workshops – jetzt legt die Stadt Lösungsvorschläge vor. So soll der Elias-Holl-Platz besser beleuchtet werden; außerdem soll der städtische Ordnungsdienst um zwei Mitarbeiter aufgestockt werden, und der Stadtjugendring will mehr Streetworker einsetzen. Die Vorschläge werden offiziell am morgigen Mittwoch im zuständigen Ausschuss vorgestellt. Am kommenden Montag, 25.02., gibt’s eine weitere Veranstaltung mit Anwohnern. (az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/brennpunkt-elias-holl-platz-stadt-stellt-massnahmen-zur-sicherheit-vor-92485/
2019-02-19T10:59:56+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg