Briefwahlunterlagen verschickt – Panne in Neuburg

In der Region sind die ersten Briefwahlunterlagen bei den Wählern angekommen – zum Beispiel in Augsburg. Es geht um die Stichwahl am Sonntag – die findet ja erstmals nur per Briefwahl statt, wegen des Coronavirus. In Gersthofen oder Mering wird zum Beispiel ein Bürgermeister gewählt, in Augsburg der neue Oberbürgermeister. Der wird ja auch in Neuburg gewählt. Da gab’s allerdings eine Panne: Von den 22.500 Wahlbriefen wurden 500 doppelt gedruckt und auch verschickt. Wenn ihr zwei Briefe bekommen habt, werden euch die Wahlunterlagen nochmal komplett neu zugeschickt. Wer schon gewählt hat, muss alles nochmal ausfüllen und erneut abschicken. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/briefwahlunterlagen-verschickt-panne-in-neuburg-128026/
2020-03-24T05:36:10+02:00
HITRADIO RT1