BRK will kostenlose Haushaltshilfe für Pflegebedürftige schaffen

Für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen soll es bald ein neues, kostenloses Angebot geben. Der BRK-Verband will eine Haushaltshilfe einrichten. Das Konzept hat er gestern dem Kreistag vorgestellt. Die Haushaltshilfe kann zum Beispiel Waschen, Putzen, Bügeln, Kochen oder im Garten arbeiten. Ambulante Dienste bieten solche Arbeiten schon an, haben aber nur begrenzt Zeit dafür. Bis zu einem Betrag von 125 Euro im Monat soll die Hilfe für Betroffene kostenlos sein, also etwa fünf bis sechs Stunden im Monat. Grundlage ist das sogenannte Pflegestärkungsgesetz: Dadurch können im Monat 125 Euro gegenfinanziert werden. Aber nur in Form einer Dienstleistung – und nicht von privaten Anbietern, sondern nur von anerkannten Einrichtungen. – Im Kreis gibt es rund zweieinhalbtausend pflegebedürftige Menschen. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/brk-will-kostenlose-haushaltshilfe-fuer-pflegebeduerftige-schaffen-65078/
2018-05-18T06:49:38+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg