Brückensperrung bei Meitingen sorgt für Diskussionen

Ab dem Frühjahr 2018 soll die Brücke zwischen Meitingen und Thierhaupten wegen Sanierungsarbeiten für einige Monate gesperrt werden. Für rund zehntausend Autofahrer, die täglich über die Brücke fahren, bedeutet das Umwege von bis zu einer halben Stunde. In den nächsten Wochen soll jetzt geklärt werden, wie Kinder aus Thierhaupten nach Meitingen während der Bauarbeiten in die Schule kommen. Einige Politiker haben vorgeschlagen, für den Verkehr eine schwimmende Behelfsbrücke zu errichten. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/brueckensperrung-bei-meitingen-sorgen-fuer-diskussionen-36600/
2017-08-28T14:31:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg