Urlaubskalender 2018
© HITRADIO RT1

Brückentage 2019 - bekommen Sie bis zu 85 Tage Urlaub

So sichern Sie sich im Jahr 2019 mithilfe von Feier- und Brückentagen möglichst viel und lange Urlaub und sparen sich Urlaubstage. 

Wir haben für Sie die optimale Urlaubsplanung in einer Übersicht zusammen gefasst, damit Sie das Maximum an freien Tagen rausholen können.

Brücke 1 – Ostern

Zeitraum: 13. April bis 28. April
Urlaubstage: 8
Freie Tage: 16

Brücke 2 – Tag der Arbeit

Datum: 1. Mai (Dienstag)
Zeitraum: 29. April bis 5. Mai
Urlaubstage: 1
Freie Tage: 7

Brücke 3 – Christi Himmelfahrt

Datum: 30. Mai (Donnerstag)
Zeitraum: 25.Mai  bis 02. Juni
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Brücke 4 – Pfingsten

Wer Christi Himmelfahrt mit Pfingsten kombiniert, muss nur 9 Urlaubstage aufwenden, um auf insgesamt 12 freie Tage zu kommen

Datum: 09. Juni (Sonntag)
Zeitraum: 01. Juni bis 16. Juni
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Brücke 5 – Fronleichnam

Wer Pfingsten mit Fronleichnam kombiniert, muss nur 8 Urlaubstage aufwenden, um auf insgesamt 16 freie Tage zu kommen

Datum: 20. Juni (Donnerstag)
Zeitraum: 15. Juni bis 23. Juni
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Brücke 6 – Mariä Himmelfahrt

Datum: 15. August (Donnerstag)
Zeitraum: 10. bis 18. August
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Brücke 7 - Tag der Deutschen Einheit

Datum: 3. Oktober (Mittwoch)
Zeitraum: 28. September bis 6. Oktober
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Brücke 8 – Allerheiligen

Datum: 1. November (Donnerstag)
Zeitraum: 26. Oktober bis 3. November
Urlaubstage: 4
Freie Tage: 9

Brücke 9 – Weihnachten und Silvester/Neujahr

Da Weihnachten und Silvester auf einen Dienstag fallen, kann man mit drei Urlaubstagen ganze 11 freie Tage herausholen.

Zeitraum: 21. Dezember bis 1. Januar 2019
Urlaubstage: 4*
Freie Tage: 12

(*je nachdem ob der 24. und der 31. Dez als halber Tag gerechnet werden)