Bundesliga-Spiel zwischen Augsburg und Bayern: Im Iran keine Übertragung – wegen der kurzen Hosen von Bibiana Steinhaus

Der FC Augsburg hat am vergangenen Freitag denkbar knapp mit drei zu zwei daheim gegen den FC Bayern verloren. Das Spiel wurde weltweit übertragen – allerdings nicht im Iran. Denn: Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus leitete das Bundesliga Spiel. Weil sie als freizügig geltende kurze Sporthosen trägt, darf das im Staatsfernsehen nicht gezeigt werden. In der Vergangenheit wurden im Iran schon häufiger zum Beispiel Auslosungen wichtiger Fußball-Turniere nicht übertragen, weil die islamischen Vorschriften Zensur vorschreiben, das live aber kaum umzusetzen ist. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/bundesliga-spiel-zwischen-augsburg-und-bayern-im-iran-keine-uebertragung-wegen-der-kurzen-hosen-von-bibiana-steinhaus-92304/
2019-02-18T06:01:48+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg