Bundeswehr hilft im Aichacher Krankenhaus

In den letzten Wochen hatten zahlreiche Senioren- und Pflegeheime wegen Personalmangels Unterstützung von der Bundeswehr bekommen. Ab dem heutigen Mittwoch helfen auch am Aichacher Krankenhaus Soldaten aus. Vor allem auf der Intensivstation. Dort werden derzeit hauptsächlich Corona-Patienten behandelt. Die Soldaten sollen vorerst bis Ende des Monats bleiben, sie haben eine medizinische Ausbildung und greifen den Ärzten und Pflegern unter die Arme. Auch an der Augsburger Uniklinik haben in den letzten Wochen Soldaten bei der Versorgung der Patienten mitgeholfen.

800 800
https://www.rt1.de/bundeswehr-hilft-im-aichacher-krankenhaus-211815/
2021-02-10T08:22:31+01:00
HITRADIO RT1