Bus und Straßenbahn in Augsburg kostenlos?

Die Bundesregierung kann sich vorstellen, Städte finanziell zu unterstützen, wenn sie einen kostenlosen Nahverkehr anbieten. Die Stadtwerke Augsburg würden sich dagegen nicht wehren, sagte eine Sprecherin auf RT1-Anfrage. Es sei jedoch alles eine Frage der Finanzierung. Schließlich würden einen kostenlosen Nahverkehr dann auch mehr Menschen nutzen. Deshalb müsste das Streckennetz massiv ausgebaut werden. Bereits jetzt machen die Augsburger Verkehrsbetriebe trotz der Einnahmen durch die Fahrkarten jährlich einen Verlust von 40 Millionen Euro.

Die EU macht Druck auf Deutschland, etas gegen die dreckige Luft in vielen Städten zu tun. Es drohen hohe Strafgelder. Die Bundesregierung will deshalb die Zahl der Autos in den Städten reduzieren. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/bus-und-strassenbahn-in-augsburg-kostenlos-55991/
2018-02-14T14:48:56+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg