Callcenter-Mitarbeiterin unterschlägt tausende Euro

Eine Callcenter-Mitarbeiterin hat rund 1500 Gutscheincodes, die eigentlich für Kunden gedacht waren selbst eingelöst oder sie über Ebay Kleinanzeigen verkauft. Jetzt muss die 25-Jährige fast 23.500 Euro zurückzahlen. So hoch war in etwa der verursachte Schaden. Außerdem verurteilte sie das Augsburger Amtsgericht zu einem Jahr und drei Monaten auf Bewährung. Die Frau hatte die Gutscheincodes am Telefon eigentlich an Kunden weitergeben sollen. Zum Beispiel aus als Belohnung oder Kulanz. Stattdessen schickte sie sich die Codes selbst oder verkaufte sie weiter. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/callcenter-mitarbeiterin-unterschlaegt-tausende-euro-111714/
2019-09-26T15:03:57+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg