Caritas-Brand in Göggingen: Neues Gebäude soll schnell gebaut werden

Rund ein dreiviertel Jahr nach dem Brand des Caritas-Zentrums in der Augsburger Depotstraße laufen die Vorbereitungen für den Neubau des Gebäudes. Caritas Chef Walter Semsch sagte am RT1 Telefon, dass es demnächst losgehen kann:

Bei dem Feuer entstand damals ein Schaden von rund zweieinhalb Millionen Euro, den die Versicherung voraussichtlich übernimmt. Die Polizei hatte einen 28-Jährigen im Visier, der das Feuer gelegt haben soll. Ihm konnte aber nichts nachgewiesen werden. (lt/erl)

800 800
https://www.rt1.de/caritas-brand-in-goeggingen-neues-gebaeude-soll-schnell-gebaut-werden-98561/
2019-04-24T05:42:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg