Unterstützung für das Comeback der Kinderspielstadt NeuSobPolis

Die Neuauflage der Kinderspielstadt NeuSobPolis bekommt Unterstützung vom Landkreis. Das hat der Jugendhilfeausschuss des Kreistags jetzt beschlossen. NeuSobPolis hat in diesem Sommer auf dem Gelände des Neuburger Jugendzentrums Premiere gefeiert. Vier Wochen lang waren mehr als 200 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren dabei. Das Prinzip ist einfach: NeuSobPolis ist aufgebaut wie eine echte Stadt, mit Rathaus, Polizeistation, Restaurants und so weiter. Alle Kinder übernehmen eine eigene Rolle in der Stadt und lernen so, wie unsere Gesellschaft funktioniert. Nächsten Sommer sollen bis zu 300 Kinder an dem Projekt teilnehmen können. Veranstaltungsort könnte dann möglicherweise das Haus im Moos in Kleinhohenried sein. Die Kosten für die Neuauflage von NeuSobPolis liegen Schätzungen zufolge bei gut 38.000 Euro. Knapp 17.000 Euro werden durch Teilnehmerbeiträge gedeckt, für den Rest kommt der Landkreis auf. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/comeback-fuer-die-kinderspielstadt-neusobpolis-84775/
2018-11-27T07:55:53+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg