Corona-Ausgangssperren: Polizei kontrolliert auch an Weihnachten

Die Bereitschaftspolizei und Hundertschaften der Polizei helfen in der Region ab heute bei den Kontrollen der Corona-Hygienemaßnahmen mit. Auch die Ordnungsdienste der Städte und Gemeinden sind mehr im Einsatz. Laut Michael Jakob von der Polizei gibt es in Sachen Ausgangssperre auch an Weihnachten keinen Verhandlungsspielraum. Wer bei der Familie feiert, muss so losfahren, dass er um 21 Uhr daheim ist. Die Alternative wäre, dort zu übernachten. Wer sich nicht daran hält und zwischen 21 und 5 Uhr draußen erwischt wird, muss 500 Euro Strafe zahlen. (erl/dc)

800 800
https://www.rt1.de/corona-ausgangssperren-polizei-kontrolliert-auch-an-weihnachten-203452/
2020-12-16T15:07:04+01:00
HITRADIO RT1