Corona-Fälle in Augsburger Altersheim: Auch Bewohnerin infiziert

Nach den Corona-Reihentests in einem Altenheim im Hochfeld ist klar: Auch eine Bewohnerin hat sich mit dem Virus infiziert. Zuvor waren zwei miteinander verwandte Mitarbeiterinnen positiv getestet worden. Die Bewohnerin war nach einem Krankenhausaufenthalt in dem Altenheim aufgenommen worden und seit fast zwei Wochen in einem Isolierzimmer – deshalb geht die Stadt Augsburg davon aus, dass es keinen direkten Zusammenhängen mit den beiden anderen Fällen gibt. 57 weitere Tests unter Bewohnern und Mitarbeitern waren negativ. Die Behörden werden jetzt alle Beschäftigten des Altenheims auf Corona testen. In dem betroffenen Wohnbereich des Heims gilt aktuell ein Besuchsverbot. (az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/corona-faelle-in-augsburger-altersheim-auch-bewohnerin-infiziert-136990/
2020-07-07T11:44:21+01:00
HITRADIO RT1