Corona im Aichacher AWO-Seniorenheim: Tests für alle Bewohner und Mitarbeiter

Im Aichacher AWO-Altersheim sind inzwischen 16 Bewohner am Corona-Virus gestorben, 30 haben sich insgesamt nachweislich infiziert. Das Virus breitet sich seit mehr als drei Wochen in dem Heim aus – trotz strenger Hygiene- und Isolationsmaßnahmen des Gesundheitsamts. Das hat jetzt deshalb eine Reihentestung gestartet. Das heißt, alle Bewohner und Mitarbeiter werden auf das Virus getestet. Davon erhofft man sich laut Landratsamt weitere Erkenntnisse, möglicherweise gibt es einen Infektionsherd, von dem man bislang nichts wusste. Das Amt hat gegenüber RT1 auch den Zeitpunkt der Massentests gerechtfertig. Corona-Tests seien nur bei Personen mit Symptomen sinnvoll, da sie sonst meist negativ ausfallen. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/corona-im-aichacher-awo-seniorenheim-tests-fuer-alle-bewohner-und-mitarbeiter-131392/
2020-04-24T14:22:17+02:00
HITRADIO RT1