Corona-Pandemie trifft Augsburger Feuerwehr

Auch die Augsburger Feuerwehr leidet unter der Corona-Pandemie. Immer wieder fallen Kollegen aus, weil sie Kontakt mit Corona-Infizierten hatten. Auch bei der Arbeit, zum Beispiel bei Wiederbelebungsmaßnahmen. Bei Patienten ist nicht immer klar, ob sie sich mit dem Virus angesteckt haben. Erst letzte Woche mussten sich acht Feuerwehrleute testen lassen und waren so lang vorsorglich in Quarantäne. Laut Sprecher Friedhelm Bechtel ist auch die Sorge größer geworden, denn die Kollegen könnten eine Infektion von der Arbeit mitbringen und ihre Familie anstecken. Bei der Feuerwehr gibt es deshalb strenge Sicherheitsmaßnahmen, mit Maskenpflicht, Desinfektion und keinem Kontakt zwischen den Schichten. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/corona-pandemie-trifft-augsburger-feuerwehr-198637/
2020-11-23T04:14:35+01:00
HITRADIO RT1