Corona-Virus: Auch Landkreis Augsburg jetzt über dem Warnwert

Der Landkreis Augsburg hat am heutigen Montag den Corona-Warnwert von 50 überschritten, deshalb werden strengere Corona-Maßnahmen gelten. Unter anderem dürfen sich nur noch fünf Personen oder zwei Haushalte treffen, außerdem gilt die Sperrstunde in der Gastronomie schon um 22 Uhr. Der Kreis liegt bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 52,5.

In der ganzen Region sind die Corona-Fallzahlen zuletzt deutlich gestiegen. In Augsburg stecken sich umgerechnet auf 100.000 Einwohner und eine Woche mehr als 112 Menschen mit dem Virus an. Innerhalb von 48 Stunden gab es 106 neue Fälle. Am Mittwoch hatte Augsburg erstmals die zweite Warnstufe von 50 überschritten. Nach nicht einmal einer Woche hat sich der Wert somit mehr als verdoppelt. Im Landkreis Aichach-Friedberg war der kritische Warnwert von 50 gestern überschnitten worden. Dort haben sich – umgerechnet auf eine Woche und 100.000 Einwohner – Stand gestern mehr als 51 Menschen mit dem Virus an. Stand heutiger Montag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz wieder knapp unter der 50er-Marke. Das muss aber sechs Tage lang so bleiben, damit die Maßnahmen wieder gelockert werden. (dc/erl)

 

800 800
https://www.rt1.de/corona-virus-infektionszahlen-in-augsburg-haben-sich-in-wenigen-tagen-mehr-als-verdoppelt-192158/
2020-10-22T18:37:25+01:00
HITRADIO RT1