Coronaausbruch im Friedberger Krankenhaus: Klinikchef weist Kritik zurück

Der Landkreis Aichach-Friedberg hat sich gestern mit den mehr als 80 Corona-Fällen unter Patienten und Mitarbeitern im Friedberger Krankenhaus beschäftigt. Die waren teilweise erst mit zweimonatiger Verspätung bekannt geworden. Der Chef des Friedberger Krankenhauses, Dr. Hubert Mayer, hat in der Sitzung die Kritik zurückgewiesen, er habe die Öffentlichkeit nicht ausreichend über die Corona-Fälle informiert. Mehrere Politiker forderten eine saubere Aufklärung und die Antwort auf die Frage, warum im Gegensatz zu Ausbrüchen in Pflege- und Altenheimen nichts zu den Fällen im Friedberger Krankenhaus veröffentlicht wurde. (dc/cg)

800 800
https://www.rt1.de/coronaausbruch-im-friedberger-krankenhaus-klinikchef-weist-kritik-zurueck-210049/
2021-01-21T14:29:25+01:00
HITRADIO RT1