Coronazahlen – Unterallgäu rückt näher an den Frühwarnwert heran

Beim Coronawert der Stadt Memmingen tut sich momentan nicht viel: Er pendelt auf hohem Niveau leicht auf und ab. Seit gestern ist er wieder minimal gesunken, auf unter 60 Fälle pro 100.000 Einwohner, befindet sich damit aber weiter im kritischen Bereich. Im Unterallgäu hat sich die Zahl dagegen wieder leicht erhöht und liegt nicht mehr weit unter dem Frühwarnwert. Trotzdem sind es dort nur halb so viele Fälle pro 100.000 Einwohner wie in Memmingen. Und im Landkreis Günzburg sind es wiederum halb so viele wie im Unterallgäu.

800 800
https://www.rt1.de/coronazahlen-unterallgaeu-rueckt-naeher-an-den-fruehwarnwert-heran-186403/
2020-09-11T06:42:38+02:00
HITRADIO RT1