Augsburg Modular Festival RT1
© Stadtjugendring

Countdown fürs Modular-Festival

Die Vorbereitungen für das Modular-Festival in Augsburg laufen. Dieses Jahr findet es zum ersten Mal auf dem Gaswerk-Areal statt. Die Böden vor den geplanten Bühnen sind bereits platt gewalzt und mit kleinen Steinchen ausgelegt. Ende der Woche werden dann die Bühnen und Absperrungen aufgebaut. Das Modular hatte bisher immer im Wittelsbacher Park in der Innenstadt stattgefunden. Weil es immer mehr Anwohnerbeschwerden wegen Lärm gegeben hatte, ist das Festival jetzt umgezogen. Die Bürger in Oberhausen können sich telefonisch an die Veranstalter wenden, wenn es ihnen zu laut wird. Die Konzerte enden dieses Jahr um 23 Uhr, ab 1 Uhr ist das Gelände geschlossen. Die Festivalbesucher können dann in Clubs in der Innenstadt weiterfeiern.

Die Tickets fürs ganze Festival sind schon ausverkauft, Tagestickets gibt's noch online und an den Vorverkaufsstellen.