CSU nominiert Landrats-Kandidat

Die CSU im Kreis Neuburg-Schrobenhausen spricht über das höchste politische Amt im Landkreis: Sie kürt am Abend  ihren Landratskandidaten. Ab 19.30 Uhr treffen sich die Delegierten dazu in Weichering. Bürgermeister Fridolin Gößl aus Oberhausen geht als Favorit ins Rennen. Der Vorstand des Kreisverbands hat sich bereits für den 50-Jährigen ausgesprochen. Gößl wohnt im Nachbarlandkreis Eichstätt. Er ist mit mittlerweile 16 Dienstjahren einer der erfahrensten CSU-Bürgermeister der Region. Außerdem ist er als Kreisvorsitzender des Gemeindetags Sprecher der Bürgermeister. (lt/mac)

800 800
https://www.rt1.de/csu-nominiert-landrats-kandidat-82906/
2018-11-09T05:39:11+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg