Hund vor Supermarkt in Oberhausen geklaut: K9-Tiersuche rückt aus

Durch die Hilfe aus dem Landkreis Landsberg ist die vermisste Dalmatinerhündin aus Augsburg wiedergefunden worden. Tara wurde kurze Zeit vor einem Supermarkt in Oberhausen angebunden, plötzlich war sie weg. Die K9-Tiersuche wurde alamiert und die Retter rückten aus. Die Suchhunde riechen in solchen Fällen an einem Geruchsartikel des vermissten Tieres, zum Beispiel an Haaren oder einer Decke. Dann nehmen sie die Spur auf, so auch bei der vermissten Dalmatinerhündin. K9-Suchhundestaffel-Chefin Alexandra Grunow:

Seit etwas 18 Jahren sucht das K-9 Suchhundezentrum vermisste Tiere in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hundeführer und Suchhund müssen dafür eine zwei- bis dreijährige Ausbildung durchlaufen. Denn für die Suche nach Tieren ist zusätzliches Wissen nötig, welches bei der Suche nach Menschen nicht so wichtig ist. Meist werden Hunde vermisst, ab und zu Katzen, manchmal aber auch andere Tiere, so Grunow:

Im Augsburger Fall hatte eine verwirrte Frau die Hündin aus Mitleid mitgenommen. Sie wurde in einem Hotel, rund 150 Meter vom Supermarkt entfernt, gefunden. Vergangenes Jahr konnte die K9-Tiersuche rund 1000 Tiere aufspüren. Sie ist übrigens nicht mit der Rettungshundestaffel Augsburg zu verwechseln: Die Augsburger sind rein auf die Suche nach Menschen spezialisiert. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/dalmatiner-vor-supermarkt-in-oberhausen-geklaut-eine-frau-hatte-mitleid-35963/
2017-08-28T14:31:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg