Darf die krebskranke Nele aus Langweid Silvester zu Hause feiern?

Die krebskranke Nele aus Stettenhofen erholt sich immer noch von ihrer Stammzelltransplantation im September. Ihr Körper ist noch so schwach, dass sie Weihnachten nicht zu Hause feiern konnte. Deshalb war die Familie über Weihnachten bei ihr im Krankenhaus und hat natürlich auch Geschenke mitgebracht, so Stiefvater Andreas Unger:

 

 

Das 12-jährige Mädchen ist bereits zum zweiten Mal an Blutkrebs erkrankt. Ob sie Silvester aus dem Krankenhaus darf, ist noch unklar. Laut ihres Stiefvaters hat die Familie darüber noch keine Auskunft bekommen. Es hängt davon ab, ob es ihr bis dahin körperlich besser geht. (sh/jeh)

 

800 800
https://www.rt1.de/darf-die-krebskranke-nele-aus-langweid-silvester-zu-hause-feiern-12851/
2016-12-29T08:08:57+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg