Darum waren in Augsburg gestern noch mehr E-Scooter unterwegs

Denn gestern waren alle Fahrten kostenlos. Politiker und Klimaschützer hatten den Tag zum „Autofreien Sonntag“ erklärt, das nutzte der Anbieter VOI für seine Aktion. Im Wittelsbacher Park sind ganze Gruppen mit den Rollern unterwegs gewesen. In der Innenstadt haben viele das Angebot dagegen nicht nutzen können: Schon Mittags waren bei vielen E-Scootern die Akkus leer. Die Roller sorgen bei den Augsburger Politikern derzeit für Diskussionen: Einge fordern schärfere Regeln, andere Stadträte wollen sie sogar ganz verbieten. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/darum-waren-in-augsburg-gestern-noch-mehr-e-scooter-unterwegs-111379/
2019-09-23T13:35:48+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg